Highlights

Luke Mockridge Liveshow in Oberhausen ausverkauft

14.10.2017

v.l.n.r. Britta Kriesten (König-Pilsener-Arena), Ilka Kuhnen & Barbara Averbeck (Bucardo), Luke Mockridge, Stefanie Baierlein (MTS Live), Katharina Bok (MTS) und Stephan Ulm (König-Pilsener-Arena)

Das neue Liveprogramm "Lucky Man" zog am 14.10.17 mehr als 10.000 Luke Mockridge Fans nach Oberhausen. Die Show war bereits 10 Monate im Voraus ausverkauft. Diesen Erfolg belohnte die König-Pilsener-Arena mit Sold Out Awards für Luke Mockridge, den Tourveranstalter MTS Live und den örtlichen Veranstalter Bucardo.

Am Samstag war dann endlich "Showtime" und Luke wurde von seinen Fans gebührend gefeiert. Die musikalischen Einlagen wurden allesamt mitgesungen und mit tosendem Applaus und Standing Ovations abgefeiert. Herzlichen Glückwunsch, Luke! Oberhausen hat gestrahlt.

Sold out award für "Lucky Man" Luke Mockridge in Hamburg

20.05.2017

v.r.n.l.: Stefanie Bairlein (MTS Live), Steve Schenkglenks (Barclaycard Arena), Luke Mockridge, Jutta Borgert (Bucardo)

Mit knapp 11.000 Fans füllte Luke Mockridge am 20.05.2017 die größte Arena der Hansestadt. Während sich auf dem Gelände nebenan der HSV unter lautem Jubel den Klassenerhalt sicherte, zeichnete die Barclaycard Arena Luke mit einem Sold Out Award aus. Ein schöner Tag für alle Beteiligten.

 

Und weil er so schön war: Der Racing-Kuchen in Nahaufnahme

07.04.2017

Wie der Künstler so der Kuchen: fantasievoll & handwerklich 1A :-)

Schnellster Kuchen von Oberhausen für JP Kraemer

07.04.2017

v.r.n.l: Stefan Bergermann (König-Pilsener-Arena), Jean Pierre Kramer (JP Performance), Jutta Borgert (Bucardo)

Ein aussergewöhnliches Willkommensgeschenk gab es für JP Kraemer in Oberhausen. Bevor er am 07.04.2017 seine Liveshow "PS: ICH LIEBE EUCH" vor heimischem Ruhrpott-Publikum rockte, übergab Stefan Bergermann von der König-Pilsener-Arena einen (sagen wir mal) "customized cake" an den Tuning-Profi. Hammer Teil!

 

Martin Rütter feiert Tourabschluß in Oberhausen

01.04.2017

Backstage-Foto (v.r.n.l.): Martin Rütter, Ilka Kuhnen und Jutta Borgert von Bucardo

Am 1. April 2017 betrat Hundeprofi Martin Rütter in der Oberhausener König-Pilsener-Arena zum allerletzten Mal die Tür zum größten bellenden Klassenzimmer Deutschlands. Denn nach diesem Abend ist nun endgültig Schluss mit seinem erfolgreichen Liveprogramm "nachSITZen" - aber natürlich noch lange nicht mit lustig. Denn getreu dem Motto "Nach der Show ist vor der Show" scharrt das Nachfolgeprogramm „FREISPRUCH!“ längst mit den Pfoten. 

In Oberhausen wurden wir also Zeuge einer weiteren Wachablösung, ein Abend des Abschieds und Aufbruchs zugleich. Und ein Abend, den Martin mit seinem kompletten Rudel in angemessener Hundeprofi-Manier gefeiert hat: anleinen, ausgehen, ausrasten. 

Vorab gab es noch ein "Körbchen" als Dankeschön von Bucardo für die bereits jahrelang bestehende, erfolgreiche Zusammenarbeit.