ILDIKÓ VON KÜRTHY

ILDIKÓ VON KÜRTHY

„EINE HALBE EWIGKEIT“
Die Show zum Buch mit der Gastleserin Gerburg Jahnke

Vor fünfundzwanzig Jahren schrieb Ildikó von Kürthy ihren ersten Roman: Mondscheintarif. Ein Millionen Bestseller, ein Kultbuch dass niemand vergessen hat, der es gelesen hat. Und jetzt geht es weiter! Die Heldin von damals, Cora Hübsch ist zurück!

Eine halbe Ewigkeit ist ein Wiedersehen mit der Vergangenheit. Was ist geschehen in diesem viertel Jahrhundert? Was hat das Leben aus uns gemacht, aus unseren Beziehungen, unserer Liebe, unseren Körpern und unseren Seelen?

Die Show zum Buch ist ein fulminantes Bühnenerlebnis! Ildikó liest singt, tanzt, lacht - wie immer zusammen mit einer prominenten Begleiterin. In Bochum wir es die Gastleserin Gerburg Jahnke sein. Zwei Frauen blicken zurück und nach vorn. Vom ersten Liebesrausch bis zur ersten Hitzewallung. Schonungslos, ironisch, heiter und nachdenklich, ehrlich und zum schreien komisch.

Eine halbe Ewigkeit ist ein Stück über die Liebe, wenn sie in die Jahre kommt, über die Frauen, die wir waren, die wir sind und über die, die wir werden wollen. Zum Mitsingen, Mitlachen und Mitweinen!

Fotocredit: Sonja Tobias